Das Land der heißen Quellen und Vulkane

bach-fluss   Island, ein Land voller Kontraste. Heiße Quellen treffen auf eine karge Natur, die beim zweiten Blick eine ursprüngliche Besonderheit offenbart. In Island treffen zwei Kontinentalplatten aufeinander, die Spalte dieser Platten gilt als atemberaubende, touristische Attraktion. Eine Brücke über den Spalt gespannt, ermöglicht es Besuchern zwischen zwei Kontinenten zu wandern. Jährlich verschieben sich die Platten aufgrund der tektonischen Auswirkungen weiter voneinander, so dass der Spalt sich stetig vergrößert und mehr Landmasse freigibt. Zahlreiche Vulkane durchziehen den 100.250 km² umfassenden Inselstaat, der sich immer noch in Europa befindet. Das Königreich besitzt gerade einmal 332.750 Einwohner und gilt doch als eines der fortschrittlichsten Länder der Welt.

Beeindruckende Landschaften durchziehen das Land

inselHochland und Fjorde laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Ob Erkundung des Mýrdalsjökul, eiszeitlich geprägte Gletscherformationen oder der Besichtigung der Wasserfälle und Seen, Island bietet ein Naturschauspiel, dass sich niemand entgehen lassen sollte. Der Irmingerstrom sorgt im Süden für ein warmes Klima, kollidiert im Norden jedoch mit den kalten Strömungen des Grönlandstroms. Die Durchschnittstemperatur liegt im Sommer bei frischen 15, im Winter jedoch bei milden 3° C. Die heißen Quellen im Inneren des Landes ermöglichen eine wohltuende Entspannung, die von vielen Einwohnern sogar Textillos genutzt werden. Nur wenige größere Tiere leben auf Island, von Robben an den Küsten und Fischen einmal abgesehen. Hin und wieder verirrt sich im Norden der ein oder andere Eisbär auf das Festland, ansonsten wird die Tierwelt durch Haustiere der ersten Einwanderer, wie Schafe oder Ziegen, geprägt.

Blauwale und Papageientaucher

Trotz des ersten, eher tristen Eindrucks, finden sich auf Island dennoch einige Arten, die nirgendwo sonst zu finden sind. So zählen das berühmte Islandpferd oder die Blauwale zu Touristenattraktionen. Auch der Papageientaucher hat sich auf Island sein Zuhause erobert. Eine Landschaft diebollerwagen erst auf dem zweiten Blick ihre wahrlich paradiesischen Vorzüge offenbart, sollte im besten Falle zu Fuß durchquert werden, um das empfindliche Gleichgewicht zwischen Tier und Fauna nicht zu stören. Hierfür eignet sich ein Gefährt wie der Bollerwagen, um Unterwegs Proviant und Decken oder wasserdichte Kleidung transportieren zu können.

Diese Eigenschaften ermöglicht der Bollerwagen:

  • einfaches Hierherziehen durch reine Muskelkraft
  • Transport von Proviant und Kindern sowie Haustieren
  • perfekt geeignet für lange Spaziergänge
  • Erweiterbar mit vielen Extras
  • auch als Fahrradanhänger einsetzbar

Mit dem Bollerwagen durch Island

vögelDurch den Bollerwagen entfällt die Mitnahme von schweren Rucksäcken und Kinder oder Haustiere können ebenfalls ohne Probleme in dem Gefährt hinterhergezogen werden. In Island wurden viele Wege befestigt, unbefestigte Wege stellen für den Bollerwagen allerdings auch kein Problem dar. Anders als in anderen Gegenden lässt sich der Boden in Island perfekt mit den robusten Hartgummirädern des Bollerwagens überfahren. Der Bollerwagen erfreut sich besonders im nordischen Raum einer großen Beliebtheit und so ist es keine Seltenheit, auf Island viele Familien anzutreffen, die den Bollerwagen auf ihren Spaziergängen einsetzen. Mit einem geeigneten Bollerwagen Test wird die Suche noch einfacher.


Unstetiges Wetter auf Island

islandDas Wetter auf Island kann von Zeit zu Zeit umschwenken und zu chaotischen Situationen führen. Wo eben noch strahlender Sonnenschein herrschte, schneit es plötzlich ohne Vorwarnung. Kräftige Winde durchströmen die Haare und die Kleidung und auch vor Regen bleibt der Island-Besucher nicht verschont. So schnell wie der Wetterumschwung einsetzt, so zügig ist er auch schon wieder vorbei und die Sonne gibt den Blick auf eine fantastische Welt frei, die auf ihre Entdeckung wartet. Besonders in den Regionen der Fjorden kann es schon einmal vorkommen, dass Island-Touristen, die zum ersten Mal einen Blick auf das Land erhalten, vollkommen durchnässt dastehen und erst einmal zurück ins Hotel müssen, um ihre Kleidung trocknen zu können.

Gepflegte Kleidung für Islands Nachtleben

polarlichterIm Hotel angekommen wird schnell klar, wer die Natur in Island erleben möchte, sollte auf eine wetterfeste Kleidung zurückgreifen. Erst das Nachtleben in den Städten lockt mit anderen Vorzügen. Ob Party-Besuch oder Essen im Restaurant, Island liefert unzählige Möglichkeiten, das Leben genießen zu können. Der Besuch in Islands-Restaurants fällt eher etwas edler aus, weshalb es sich empfiehlt auf ein gepflegtes Erscheinungsbild zurückgreifen zu können. Wer einen Anzug zufälligerweise nicht im Gepäck vorfindet, sollte zumindest ein Hemd oder eine Bluse tragen. Auch eine Stoffhose kann überzeugen. Diese Kleidung sollte dabei faltenfrei erscheinen, weshalb sich die Mitnahme eines Reisebügeleisens empfiehlt.

Mit diesem Bügeleisen lassen sich Falten schnell und sicher entfernen

bügeleisenMit dem Reisebügeleisen lässt sich die Kleidung ohne Probleme glätten. Allerdings ist dieses nur bedingt für einen längerfristigen Einsatz geeignet. Viele Kleidungsstücke zu bügeln, lässt sich daher mit einem Dampfbügeleisen bewältigen. Auswanderer sollten sofort auf eine Dampfbügelstation zurückgreifen, so können Kleiderberge in kürzester Zeit abgearbeitet werden. Familien oder größere Haushalte profitieren auch in Island schnell vom Einsatz eines Dampfbügeleisens. Hier finden Sie einen tollen Bügeleisen Test

Die besten Bügeleisen im Überblick:

  • Reisebügeleisen, für den schnellen und kurzfristigen Einsatz
  • herkömmliches Bügeleisen mit Eisen-Sohle
  • Bügeleisen mit Keramiksohle, für sensible Stoffe
  • Dampfbügeleisen für größere Haushalte
  • Dampfbügelstation, mit größerem Wassertank

Ein solches Dampfbügeleisen sollte immer mit einer hochwertigen Sohle ausgestattet sein, die mühelos für eine faltenfreie Kleidung sorgt. Eine Alternative hierzu stellt das Bügeleisen mit Keramiksohle dar. Solch ein Bügeleisen eignet sich besonders für sensible Stoffe.


Ausflug nach Island

island   In Island läuft die Zeit etwas anders. Gemütlichkeit und ein freundliches Lächeln zählen viel, denn die Menschen sind offenherzig und lieben ihr Land. Die freie Natur ermöglicht eine Vielzahl an unterschiedlichen Aktivitäten und nicht selten wird diese dazu genutzt, um im Freien zu übernachten. Zusammen mit Zelt und Schlafsack wird die Natur auf völlig neue Art erlebt. Jetzt können zahlreiche Tiere beobachtet werden. Wer schon immer auf den Spuren von berühmten Entdeckern wandern wollte, der wird in der Natur Islands seine wahre Bestimmung finden. Ob Wal-Besichtigung, Angeln, Kanufahren oder Lagerfeuer im Gebirge, Island bietet für jeden die perfekte Abwechslung.

Übernachtung zwischen Polarfuchs und Vulkangestein

weisser-wolfSo klein das Land auf den ersten Blick auch scheinen mag, Island befindet sich ständig in Bewegung. Erst in den 60 ern entstand durch den Surtsey Vulkan eine vollkommen neue Insel. Noch heute brodelt es unter Island und etliche Vulkane zeugen von der gewaltigen Kraft der Natur. Alte Krater lassen sich daher genauso erkunden wie aktive Vulkane oder den Stratovulkan Hvannadalshnúkur besteigen, auf dem sich mittlerweile ein beeindruckender Gletscher gebildet hat. Nach all den Spaziergängen in der Natur lockt die Notdurft in das nächste Gebüsch, allerdings sind Gebüsche in Island eher rar gesät. Stattdessen müssen Wanderer ihr Geschäft hinter Steinen oder Hügeln verrichten, dafür existieren auf der Insel gute Chance trotz freiläufiger Fläche kaum einen anderen Wanderer zu Gesicht zu bekommen, der beim Toilettengang in der freien Natur stören könnte.

Toilettengang an der frischen Luft

toilettentürAuf vielen Farmen in Island bietet sich zumindest die Möglichkeit an, eines der berühmten Plumpsklos etwas näher in Augenschein nehmen zu können. Hier müssen selbstverständlich Abstriche in Sachen Luxuriösität gemacht werden, dafür entschädigt die frische Luft und die Ruhe den hölzernen WC-Deckel. Island bietet in seiner Hauptstadt Reykjavík allerdings viele Möglichkeiten, die Nacht in hochwertigen Hotels zu verbringen. Hier finden sich nur die besten Toiletten vor, die sich ein Hotelgast wünschen kann. Mittlerweile wurden die meisten Hotels mit erstklassigen WC-Sitzen ausgestattet, die neben einer Heizung auch einen absenkbaren Toilettendeckel bieten. Viele Gäste lieben diese Vorzüge, die auch in Deutschland zu finden sind.

Vorteile der Absenkautomatik im Toilettensitz:

  • einfach zu reinigen
  • hochwertige Verarbeitung
  • vermindertes Verletzungsrisiko
  • reduzierte Geräuschskulisse
  • genormt für die meisten, deutschen WC-Schüssel

Toilettensitze die über eine integrierte Absenkautomatik verfügen

plumpskloIm deutschsprachigen Raum kann der Islandbesucher auf hochwertige Deckel für die Toilette zurückgreifen. Auch hier findet sich der WC-Deckel mit integrierter Absenkautomatik. Dadurch fällt der Toilettendeckel nicht mehr zu Boden, sondern senkt sich langsam hinunter. Laute Geräusche oder eine Beschädigung der Schüssel oder des Toilettensitzes werden hierdurch verhindert. Viele Auswanderer kennen die hohen Kosten der Deckel in Island und kaufen daher bereits von Anbeginn in Deutschland die Markenqualität von deutschen Herstellern zu günstigeren Preisen, als diese in Island vorzufinden wären. Mit der Absenkautomatik im Deckel hat sich dieser WC-Sitz zu einer hochwertigen Alternative entwickelt die oft und gerne von vielen Menschen genutzt wird.